LF 10 KatS


Die Beladung des Löschgruppenfahrzeuges ist primär auf die technische Hilfeleistung nach Verkehrsunfällen ausgelegt. Es bringt einen vollwertigen akkubetrieben hydraulischen Rettungssatz, mehrere Rettungssägen sowie umfangreiches Unterbaumaterial an die Einsatzstelle. Um ebenfalls Feuer bekämpfen zu können ist es mit 1200 Litern Wasser sowie einem Druckluftschaum-Feuerlöscher beladen. Bei Dunkelheit kann eine Einsatzstelle mit einem LED Lichtmast sowie mehreren 1000W-Halogenscheinwerfern nahezu Schattenfrei ausgeleuchtet werden.
Die Gruppenkabine des Fahrzeuges kann 9 Feuerwehrangehörige aufnehmen, wovon sich zwei Feuerwehrangehörige während der Anfahrt bereits mit Atemschutz ausrüsten können.